Aktuelles

 

22.04.2018 in Kommunalpolitik von SPD Mühlacker

Infofahrt Stadthallen

 

An diesem wunderschönen Samstag hat sich der Gemeinderat Mühlacker mit Kollegen der Stadtverwaltung auf den Weg gemacht sich zwei konzeptionell verschiedene Stadthallen zu besuchen. Am Morgen besuchten wir die Schlossberghalle Wehingen und am Nachmittag die K3N Stadthalle in Nürtingen. Durch sehr informative Führungen bekamen wir viele Infos und Inspirationen für die Planung einer Stadt-/ Kulturhalle für Mühlacker.

 

20.04.2018 in Kommunalpolitik von SPD Ortsverein Heimsheim

Stellungnahme der SPD Fraktion Heimsheim zu den Windvorranggebieten

 
Ortstermin mit Thomas Knapp am 20.04.2018


Die Einwendungen, die wir im folgenden Text bzgl. Windkraft in Heimsheim aufführen, meldeten wir ebenfalls innerhalb des Beteiligungsverfahrens für PF-14 an den Regionalverband. Darüber hinaus kontaktierten wir unsere SPD-Vertreter in den Regionalverbänden direkt. Matthias Hahn (Regionalrat Stuttgart, BB-02) versicherte uns, dass sobald das Verfahren konkreter wird er zu einem Ortstermin kommen wird, um sich unsere Bedenken anzuhören. Thomas Knapp (Regionalrat im Planungsausschuss Nordschwarzwald) war am 19.04.2018 bereits vor Ort um die rechtlichen Hintergründe sowie den aktuellen Stand zu erläutern.

 

Der Bürgerinitiative pro Heimsheim e.V. möchten wir unseren Dank für ihr tatkräftiges Engagement aussprechen. Wir unterstützen diese Initiative und freuen uns, dass sich Bürger finden die sich aktiv einbringen.

 

Argumente gegen Windkraft im Heimsheimer/ Merklinger Wald

 

Das betroffene Waldgebiet ist das einzige, zusammenhängende Waldgebiet, das von Heimsheim aus zu Fuß erreichbar ist (10 – 15 Minuten vom Gasthaus „Waldhorn“). Unsere Walkingstrecken sind im Wald ausgeschildert, es ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Heimsheimer Bevölkerung. Auch die Einwohner von Hausen, Merklingen, Malmsheim und Perouse sehen den Wald als Naherholungsgebiet an.

 

19.04.2018 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Mast weist Kritik der Arbeitgeber an Brückenteilzeit zurück

 

Katja Mast hat die Kritik der Arbeitgeber am Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zur Brückenteilzeit zurückgewiesen. „Die SPD-Bundestagsfraktion steht hinter dem Entwurf. Für uns gibt es überhaupt keinen Grund, jetzt irgendein Detail in Frage zu stellen“, so die Vize-Chefin der SPD-Bundestagsfraktion.

19.04.2018 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Katja Mast zum 24. Tag des Kindeswohls: „Pflegefamilien brauchen mehr politische Unterstützung“

 

Am Montag (17. April 2018) haben die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion und Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, Katja Mast, und der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps am 24. Tag des Kindeswohls im niedersächsischen Holzminden teilgenommen.

18.04.2018 in Wahlkreis von Daniel Born

Politics in da box – drinnen und draußen gute Gespräche mit Daniel Born

 
der Titel "in da box" wird bei gutem Wetter nicht so streng genommen

Der Folgetermin steht schon fest: am 8. Juni wird die Born-Box wieder ihre Pforte öffnen für "politics in da box" und Daniel Born wird ab 18 Uhr hungrige und debattierfreudige junge Menschen empfangen.

Hockenheim. Nach dem gelungenen Auftakt freue ich mich, dass unser Landtagsabgeordneter dieses Gesprächsformat ins Leben gerufen hat und auch künftig anbieten will.“, fasste eine Teilnehmerin den Abend zusammen.

„Der Wahlkreisabgeordnete freute sich seinerseits, „dass bekannte Gesichter ebenso anwesend waren wie unbekannte. Das offene Format trägt sicherlich dazu bei, dass man sich auch ´traut`, ins Büro Born zu kommen und anzusprechen, was einen interessiert.“

18.04.2018 in Wahlkreis von Daniel Born

Daniel Born MdL zu Gast bei BM Bernd Killinger - Unterstützung der Kommunen Borns zentrales Anliegen

 
Foto: v. l. n. r.: Daniel Born MdL, BM Bernd Killinger, Christian Holzer

Besuch aus der Landespolitik für Bürgermeister Bernd Killinger: der SPD-Betreuungsabgeordnete für den Landtagswahlkreis Bruchsal, zu dem auch Forst gehört, war zu Gast im Forster Rathaus.

Forst. Dass mit Daniel Born ein Abgeordneter zu Gast war, der sowohl wohnungspolitischer Sprecher seiner Landtagsfraktion ist wie auch Sprecher für frühkindliche Bildung, kam dem Forster Rathauschef sehr entgegen: „Einen Experten auf zwei kommunalpolitisch so relevanten Themen hat man nicht alle Tage zu Besuch“, freute sich Bürgermeister Bernd Killinger. „Wohnen und Bildung sind neben Arbeit die beiden wichtigsten Aspekte für ein gelingendes Miteinander“ zeigte sich auch der ebenfalls am Gespräch teilnehmende Christian Holzer, stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD Forst, überzeugt.

18.04.2018 in Pressemitteilungen von Daniel Born

Daniel Born will Schulleitungen stärken

 

SPD-Landtagsabgeordneter fordert mehr Gestaltungsspielraum für Schulleitungen zum Aufbau multiprofessioneller Teams

Stuttgart. Daniel Born, Schwetzinger Landtagsabgeordneter und Mitglied des Bildungsausschusses, fordert Entlastungen für Schulleitungen und ein Umdenken des Kultusministeriums: „In all meinen Schulbesuchen wird deutlich: Schulleitungen haben enorme Aufgaben zu bewältigen. Von der Verwaltung und Personalfragen bis hin zur Schulentwicklung. Multiprofessionelle Teams können helfen, dem vielfältigen Aufgabenspektrum gerecht zu werden“, so Born.

18.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Pflege: Mast lädt neuen Bundesbevollmächtigten ein

 

Andreas Westerfellhaus ist neuer Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. Katja Mast hat ihm zu seinem neuen Amt gratuliert und ihn nach Pforzheim und den Enzkreis eingeladen.

18.04.2018 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Brückenteilzeit | Gesetzentwurf liegt vor Mast: „Arbeitszeiten, die zum Leben passen“

 

Ein erstes zentrales Gesetz aus dem politischen Verantwortungsbereich von Katja Mast ist auf dem Weg. Der Entwurf für ein Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit liegt seit Dienstag vor.

„Die Menschen haben ein Recht auf Arbeitszeiten, die zum Leben passen. Um Kinder zu erziehen, um Eltern zu pflegen, sich intensiver im Verein zu engagieren, oder um eigene Ziele zu verfolgen“, so Mast.

18.04.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Runder Tisch „Europa in Pforzheim“ - Bundestagsabgeordnete Katja Mast am Tisch mit rund 20 Europa-Akteuren

 

Der Runde Tisch „Europa in Pforzheim“ hat wieder stattgefunden. Rund 20 Vertreter aus den Europäischen Gesellschaften, Vereinen, Schulen und Kammern aus Pforzheim und der Region folgten der Einladung der städtischen Europabeauftragten Anna-Lena Beilschmidt ins Neue Rathaus.

Unsere Frau in Berlin

SPD-Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wir bei Facebook

Counter

Besucher:1741631
Heute:66
Online:1

Online spenden

Online spenden