Sommerwanderung mit Katja Mast am Sonntag, den 04.08.2013

Veröffentlicht am 05.09.2013 in Ortsverein

Zur Wanderung mit Katja Mast traf sich eine ansehnliche Gruppe.

Die SPD-Ortsvereine Knittlingen und Sternenfels führten am ersten Augustsonntag eine gemeinsame Sommerwanderung mit der SPD-Bundestagsabgeordneten und baden-württembergischen SPD-Generalsekretärin Katja Mast von Sternenfels nach Hohenklingen zum dortigen Wetteplatz durch.

Treffplatz für beide Ortsvereine war der Wanderparkplatz zwischen Sternenfels und Diefenbach morgens um 10.00 Uhr, wobei sich die Knittlinger Parteifreundinnen und Parteifreunde per Auto nach Sternenfels chauffieren ließen, um mit der separat angereisten Katja Mast die 150minütige romantische Wanderung durch Wald, Wiesen und Weinbergen gemeinsam zu beginnen.
Eingangs begrüßte Katja Mast die fröhliche Schar besonders herzlich, ehe Horst Steinhilper die Führung der Wanderung in landschaftlich reizvoller Umgebung übernahm. Ihm standen Stephan Schniz und Jürgen Schäfer tatkräftig zur Seite, in dem sie für Speis und Trank für unterwegs sorgten. Bei der Schwüle war dies neben den kurzen und notwendigen Pausen eine recht willkommene Abwechslung. Horst Steinhilper informierte Katja Mast ständig über Gegend und Leute. Sein besonderes Wissen konnte er aus der Höhe vermitteln, als ein herrliches Panorama den Blick ins Tal freigab, wo die beiden Ortsteile Freudenstein und Hohenklingen verträumt lagen. Immer wieder suchten die Mitwanderer das offene und sachliche Gespräch mit Katja Mast, ehe es langsam zum Abstieg auf den kurvenreichen Weinbergwegen ging.
Die sonntägliche Ruhe im idyllisch gelegenen Hohenklingen beeindruckte einen angenehm, je näher man dem Wetteplatz kam.
Dort wartete schon der Enzkreis-Vorsitzende der SPD, Timo Steinhilper, mit seinem Team, um die hungrigen Wanderer mit den Grillwürsten auf dem Rost kurzfristig zu versorgen. Neben nichtalkoholischen Getränken für die durstigen Gäste gab es auch für die nicht wenigen Weinkenner auserlesene Weine der WG Freudenstein-Hohenklingen.
Selbstverständlich politisierte man zum gemütlichen Ausklang bei dieser Rast weiter und ließ sich den guten Tropfen munden. Die ganze Bandbreite wurde dabei erwartungsgemäß angesprochen. Beim sachlichen Meinungsaustausch machte man sich Gedanken über die Bundes- ,Landes-, Kreis- und Gemeindepolitik. Jede Person konnte einen Geldbetrag für die Verköstigung in die vorgerichtete Kasse legen. Sowohl Katja Mast, als auch Timo Steinhilper und Stephan Schniz ließen es sich abschließend nicht nehmen, noch einige Worte an die Parteifreundinnen und Parteifreunde aus Diefenbach, Freudenstein, Hohenklingen, Knittlingen und Sternenfels zu richten, mit der Hoffnung verbunden, dass jede und jeder Anwesende ihren persönlichen Einsatz für die Bundestagswahl am 22. September 2013 bringen möge.
Der glänzend organisierte Heimfahrdienst beider Ortsvereine wurde recht gerne in Anspruch genommen.

Homepage SPD Sternenfels