SPD-Bürger-Abstimmung in Knittlingen

Veröffentlicht am 05.08.2013 in Wahlen

Katja Mast: "Entscheiden Sie mit!"
„Gesetzlicher Mindestlohn? Solidarrente? Schnelles Internet? Mehr Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und dafür Abschaffung Betreuungsgeld? Welche 5 Ziele soll die SPD und Peer Steinbrück gleich nach der Wahl anpacken?" - diese Frage stellt Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, den Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, den 7. August, in Knittlingen. Von 8-10 Uhr werden Katja Mast und SPD-Gemeinderätin Gisela Dannecker vor der Bäckerei Reinhardt, Brettener Str. 15, in Knittlingen sein, um zu erfahren, welche Themen den Knittlinger Bürgerinnen und Bürgern wichtig sind.

Mit einem Fragebogen können die Bürgerinnen und Bürger bis zu fünf Themen angeben, von denen sie wollen, dass sie die SPD nach dem Regierungswechsel sofort anpackt. Aus ihren Wünschen wird nach der Wahl ein Programm erstellt.

Katja Mast macht Politik für und mit den Menschen. „Als einzige Partei hat die SPD ein Regierungsprogramm beschlossen, bei dem jede und jeder, unabhängig von der Parteimitgliedschaft, mitwirken konnte. „Das Wahlprogramm der CDU wurde im Hinterzimmer zusammengeschustert und nicht mal von den Mitgliedern verabschiedet, sondern von oben verordnet. Diese Politik ist mit der SPD nicht zu machen", so Katja Mast. Die Bürgerinnen und Bürger können aktiv mitgestalten und ihre Wünsche einbringen. Katja Mast begegnet den Menschen auf Augenhöhe. „Ich will deshalb wissen, welche Themen ihnen besonders wichtig sind: Nutzen Sie die Möglichkeit, sich direkt einzubringen. Ihre Meinung zählt!“, so die SPD-Politikerin.

 

Unsere Frau in Berlin

SPD-Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

Alle Termine öffnen.

15.07.2021, 19:00 Uhr Digitale Basiskonferenz

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:1741647
Heute:50
Online:2