31.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Ein BAföG, von dem man wohnen, leben und lernen kann | Mast: „Gute Nachricht für alle Azubis und Studierenden"

 

Am 1. August 2019 tritt die 26. BAföG-Novelle in Kraft. Katja Mast wertet dies „als gute Nachricht für alle Azubis und Studierenden in Pforzheim und dem Enzkreis“.

„Ab dem Wintersemester 2019/20 verbessern sich die Leistungen des BAföG deutlich. Davon werden zukünftig mehr Geförderte profitieren. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Chancengleichheit im Bildungswesen, den wir in der Koalition durchsetzen konnten“, so Mast.

31.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Regionale Arbeitsmarktentwicklung | Statement Katja Mast

 

„Die Herausforderungen in Pforzheim und dem Enzkreis am Arbeitsmarkt zeigen: Wenn Gewerkschaften, Unternehmen und die Arbeitsagentur sich richtig ins Zeug legen, kann oftmals ein Weg gefunden.

30.07.2019 in Kreisverband von SPD Ortsverein Heimsheim

Weißwurstfrühstück und Siegerehrung STADTRADLER/INNEN

 
Katja Mast gab einen Einblick über aktuelle Themen

Am vergangen Sonntag, 28.07., fand unser jährliches Weißwurstfrühstück zum Start in die Sommerferien statt. Um die 30 Personen folgten der Einladung von Familie Vetter, die uns mal wieder hervorragend mit Weißwürsten, Brezeln, Kaffee und Träubleskuchen bewirtete.

Als Gäste durften wir auch Katja Mast, unsere Bundestagsabgeordnete, Paul Renner, unseren Kreisvorsitzenden sowie Matthias Enz, unsere Vertretung im Kreistag begrüßen.

Dieser Rahmen wurde ebenfalls dafür genutzt, die STADTRADLER zu prämieren, die im Aktionszeitraum von drei Wochen 1.845 Kilometer für den OV Heimsheim/Heckengäu geradelt sind und somit 262,1 kg CO2 eingespart haben. Für diese Leistung danken wir den 15 radelnden Teilnehmer/innen herzlich.

Der erste Sieger erhielt einen Gutschein für eine Bildungsfahrt nach Berlin, gesponsert von Katja Mast für zwei Personen. Die Plätze zwei und drei wurden mit einem Gutschein vom "Radhaus Renningen" und einem Körbchen mit fairen Leckereien vom "Bioladen Gommel" belohnt.

Auch im nächsten Jahr möchten wir wieder bei der Aktion STADTRADELN teilnehmen und natürlich die Leistung aus diesem Jahr verbessern. :-)

29.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Mast im Praxiseinsatz „Alle Achtung vor Arbeit von ZustellerInnen"

 

Katja Mast hat am Montag einen Tag als Paketzustellerin gearbeitet. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion lieferte am Buckenberg und Haidach in Pforzheim Sendungen aus.

29.07.2019 in Kommunalpolitik von SPD Ortsverein Heimsheim

Sitzung des Gemeinderats am 22.07.2019

 

In der letzten Gemeinderatssitzung am 22.07. vor der Sommerpause wurde zunächst der neue Gemeinderat vereidigt, damit dieser beschlussfähig ist. Der neue Gemeinderat setzt sich aus neun Männern und fünf Frauen zusammen. Die Ausschüsse wurden neu besetzt und der Vize- und die Vize-Bürgermeisterin wurden gewählt.

28.07.2019 in Fraktion von SPD Remchingen

Aufgaben in der Fraktion verteilt

 

Kleiner ist die nächste Gemeinderatsfraktion geworden, nachdem nicht nur der allgemeine Trend sondern auch noch ein streitambitionierter Altbürgermeister mit seiner Bürgerliste Stimmen gekostet hat. Uschi Bodemer und Volker Bräuninger werden daher ihre allseits geschätzte Arbeit im Gemeinderat nicht fortsetzen können.

Auf Antje Hill und ihre Kollegen Andreas Beier und Edgar Kunzmann kommt in der jetzt beginnenden Legislaturperiode ein erheblich größerer Arbeitsaufwand zu. 

Antje Hill wird ihre Aufgabe als Sprecherin der Fraktion weiterführen. Die Verteilung der übrigen Aufgaben von Bau- (Edgar Kunzmann) bis Ehrungsausschuss (Andreas Beier) wurde ebenfalls bei der erweiterten Fraktionssitzung am 23. Juli 2019 einvernehmlich festgelegt.

Unterstützung bei der Arbeit sollen die drei Gemeinderäte nicht nur von den ausgeschiedenen Kollegen sondern auch von den übrigen Aktiven des Ortsvereins erhalten.

Da stehen neben der Fraktionsarbeit mit dem 125jährigen Jubiläum der SPD Remchingen und mit der Gewinnung neuer und vor allen Dingen junger Mitglieder ein paar Herausforderungen an die Bereitschaft zur Mitwirkung an.

26.07.2019 in Veranstaltungen von Daniel Born

Besuch im Landtag: Einen Tag Politik hautnah erlebt

 

Einmal mehr war eine Besucher*innengruppe aus dem Wahlkreis bei Daniel Born im Landtag zu Besuch.

Stuttgart. „Es ist einfach etwas ganz anderes, ob man in der Zeitung von der Landesbauordnung und dem Gezänk innerhalb der Landesregierung um deren Reform liest oder ob man seinen Wahlkreisabgeordneten im Plenarsaal des Landtages dazu sprechen hört“ fasste ein Teilnehmer seine Eindrücke auf der Rückfahrt von Stuttgart zusammen.

Auf Einladung des Wahlkreisabgeordneten Daniel Born war ein Bus voller neugieriger Bürger aus dem Wahlkreis in die Landeshauptstadt gefahren.

26.07.2019 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

PZ Interview vom 26.07.2019

 

Katja Mast im Redaktionsgespräch mit der Pforzheimer Zeitung 

Quelle: Pforzheimer Zeitung

22.07.2019 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Katja Mast zum Sozialen Arbeitsmarkt

 

"Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. Deswegen läuft plumpe Kritik daran ins Leere.

Mit dem Sozialstaatspapier der SPD haben wir beschrieben, wie es weiter geht. Unser Ziel bleibt ein 'Recht auf Arbeit', statt einem bedingungslosen Grundeinkommen."

22.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

IC-Halt: Bahn erläutert Konzept | Mast: "Erwarte, dass es läuft"

 

Im Hinblick auf den zukünftigen Halt des Intercity (IC) der Deutschen Bahn (DB) in der Region, hat sich Katja Mast bei der DB nach den Details erkundigt. Diese hat jetzt ihr Konzept erläutert.

"Pforzheim bleibt während der Sperrung der Schnellfahrstrecke Mannheim-Stuttgart mit insgesamt 16 IC- und 2 ICE-Halten am Tag weiterhin zweistündlich mit IC-Zügen direkt ans Fernverkehrsnetz angebunden. Dies erfolgt lediglich mit veränderten Zeitlagen und z.T. Zielbahnhöfen, weil die Anbindung mit einer anderen IC-Linie erfolgen muss", teilt DB-Konzernbevollmächtigtger für Baden-Württemberg Thorsten Krenz Mast mit.

19.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Rechtstaat im Mittelpunkt | Mast besucht Amtsgericht Pforzheim

 

Katja Mast hat am Freitag das Amtsgericht Pforzheim besucht. Sie traf dort mit Direktor Oliver Weik zusammen. Im Mittelpunkt standen vor allem rechtsstaatliche Fragen und Herausforderungen vor denen die Justiz steht.

„Unsere unabhängige Justiz ist zentral für unsere Demokratie. Ihren Wert können wir gar nicht hoch genug schätzen. Richter Weik prägt mit seinem ganzen Team unseren Rechtsstaat hier vor Ort. Menschlich und mit klarer Sicht auf die geltenden Gesetze. Dafür hat er meinen allergrößten Respekt", so Mast.

18.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Breitbandausbau im Enzkreis geht voran | Staatssekretär Steffen Bilger zu Gast in Mühlacker

 

Zu einem weiteren Gespräch über den Ausbau des Breitbandnetzes im Enzkreis trafen sich am letzten Montag die Bundestagsabgeordneten Katja Mast und Gunther Krichbaum, die Landtagsabgeordneten Stefanie Seemann, Dr. Hans-Ulrich Rülke und Prof. Dr. Erik Schweickert, der Oberbürgermeister von Mühlacker, Frank Schneider, sowie der Vorsitzende des Zweckverbandes Breitbandausbau, Bürgermeister Jörg-Michael Teply und der Erste Landesbeamte Wolfgang Herz. Bereits im letzten Sommer gab es ein erstes Gespräch hierzu. In diesem Jahr war zudem Steffen Bilger, Bundestagsabgeordneter aus dem Landkreis Ludwigsburg und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und Digitale Infrastruktur zu Gast im Rathaus von Mühlacker. Damit konnten bestehende Probleme beim Breitbandausbau direkt vorgebracht werden.

17.07.2019 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Katja Mast zur Ernennung Annegret Kramp-Karrenbauers zur Verteidigungsministerin

 

„Personalentscheidungen sind Sache des jeweiligen Koalitionspartners. Es wird sich zeigen, wie AKK die zusätzliche Herausforderung in der Regierung angeht. Zentral ist, dass es mit den vereinbarten Meilensteinen in der Koalition weitergeht. Grundrente, Klimaschutz und Kinderrechte im Grundgesetz – drei konkrete Vorhaben, die jetzt anstehen."

17.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Katja Mast zu den Zahlen des Statistischen Landesamtes zur Pendlerstatistik

 

"Die Mobilität im Berufsleben verändert sich ständig - gerade auch bei uns in Pforzheim und dem Enzkreis. Das zeigen die heutigen Zahlen des Statistischen Landesamtes. Deshalb ist es für unseren Wirtschaftsstandort wichtig, dass die Infrastruktur funktioniert - auf der Schiene und auf der Straße. Zentral ist zudem, dass es gute Verbindungen von einem Verkehrsträger zum nächsten gibt. Denn nur so können wir die gestiegenen Mobilitätsanforderungen bewältigen und klimaneutral werden. Mit den barrierefreien Bahnhöfen in Pforzheim und Mühlacker sind wir schon wichtige Schritte gegangen. Bei der Verbindung von Familie und Arbeit - also Arbeitszeiten, die zum Leben passen - ist noch Luft nach oben. Und wir brauchen eine kluge Standortpolitik. Das alles ist für die SPD im Bund Auftrag und Zukunftsaufgabe zugleich."

16.07.2019 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Katja Mast zur Wahl Ursula von der Leyens

 

"Die Menschen in Europa setzen viel in die Europäische Union. Und damit in ihr Spitzenpersonal. Ursula von der Leyen ist gewählt - herzlichen Glückwunsch. Jetzt muss sie liefern. Die SPD wird immer an der Seite Europas stehen und alles unterstützen, was nationale Egoismen zurückdrängt. Ein fairer Mindestlohn für Europa, eine europäische Arbeitslosenrückversicherung und ein klimaneutrales Europa sind alle Mühen wert. Ich kenne Ursula von der Leyen aus der politischen Arbeit in Berlin. Sie ist ein politischer Profi. Jetzt kann sie zeigen, dass sie es mit mehr Demokratie in und für Europa ernst meint. Dass mit ihr die erste Frau die Kommission leitet, unterstütze ich voll und ganz."

16.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Debatte um Krankenhaus-Schließungen | Mast: „Stehe zu unseren Häusern“

 

Katja Mast hat „sehr reserviert“ auf die neueste Studie der Bertelsmann Stiftung zur Zukunft der Krankenhäuser in Deutschland reagiert.

„Ich stehe zu unseren Häusern in der Region. Sie sind Teil einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung, für die ich war, bin und bleibe“, so Mast. Sie begrüße daher sehr, dass die Kreispolitik vor Ort den kleinen Häusern – Mühlacker und Neuenbürg – immer wieder den Rücken gestärkt habe, so die SPD-Bundestagsabgeordnete. „Klar ist: Dezentrale Krankenhäuser kosten auch Steuermittel. Das ist eine politische Entscheidung, die der Kreistag trifft“, so Mast.

16.07.2019 in Kreisverband von SPD Ortsverein Heimsheim

STADTRADELN - ein Zwischenstand des OV Heimsheim

 

1.130 geradelte Kilometer, sprich 160 kg CO2 eingespart.

Was bedeutet das?

  • 60 Liter Diesel verursachen 160 kg CO2 (Quelle: Dekra)
  • 13 Buchen können innerhalb von einem Jahr diese Menge an CO2 binden (Quelle: Handelsblatt)

Vielen Dank für jeden geradelten Kilometer bisher - radelt weiter und tragt Eure Kilometer fleißig ein, die Aktion geht bis zum 25. Juli. Selbstverständlich könnt ihr auch rückwirkend, die in dem Zeitraum geradelten Kilometer eintragen. Jeder kann noch einsteigen!

16.07.2019 in Ankündigungen von Daniel Born

Daniel Born setzt bunte Sommerabendreihe fort

 

Unter dem Hashtag #Sommerabend geht es auch in diesem Jahr wieder auf Schatz(be)suche vor Ort. Den Abschluss der Reihe bietet die schon zur Tradition gewordene After-Work-Party im Wahlkreisbüro des Landtagsabgeordneten.

Schwetzingen/Brühl/Reilingen/Hockenheim. Ganz nach dem Motto „Never change a winning concept“ (dt.: „ändere nie ein Erfolgskonzept“) setzt SPD-Landtagsabgeordneter Daniel Born seine im letzten Jahr begonnene Sommerabendreihe auch 2019 fort. „Wir hatten mit den drei Museumsabenden so einen tollen Zuspruch – da lag es für mich auf der Hand, auch dieses Jahr wieder bei den Museen anzuklopfen. Und einmal mehr ist ein buntes Programm entstanden, denn wir bieten eine Tour vom ‚Reilinger Menschen‘ bis zum Luftschiffbau.“ so der Schwetzinger Abgeordnete in seiner Pressemitteilung.

Eröffnet werden die „Sommerabende im Museum“ am 26. Juli mit einem Besuch des Karl-Wörn-Hauses in Schwetzingen. Durch die Ausstellung führt Museumsleiter Lars Maurer mit einem Impuls-Referat querbeet von den Bandkeramikern bis zur Person Karl Wörn. Die Teilnehmer erwarten spannende Geschichten und besondere Einblicke in die bunte und spannende Geschichte Schwetzingens.

15.07.2019 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

Katja Mast zum Streik bei Amazon: Wir erwarten Tarifverträge und Mitbestimmung, die soziale Marktwirtschaft ausmachen."

 

"Schnäppchen und Online-Deals sind gut. Sie dürfen aber nicht zu Lasten von Arbeitsbedingungen gehen. Amazon profitiert sehr stark von unserem Modell der sozialen Marktwirtschaft. Der deutsche Markt ist für sie zentral in Europa."

12.07.2019 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Mast und Baehrens im Dialog mit pflegenden Eltern | "Wer rund um die Uhr pflegt, muss entlastet werden"

 

Gemeinsam mit der Pflegebeauftragten der SPD-Bundestagsfraktion Heike Baehrens hat Katja Mast zu einem Fachgespräch "Pflegende Eltern" in der Familienherberge Lebensweg in Illingen-Schützingen eingeladen. Ziel war der gemeinsame Austausch darüber, wie Eltern von schwerst pflegebedürftigen Kindern entlastet werden können.

Unsere Frau in Berlin

SPD-Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wir bei Facebook

Counter

Besucher:1741631
Heute:80
Online:2

Online spenden

Online spenden