20.02.2019 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

Katja Mast bietet Plätze an beim Girls‘ Day 2019 | Mast: „Jugendlichen zeigen, wie Politik funktioniert“

Was macht eigentlich eine Bundestagsabgeordnete? Wie funktioniert Politik vor Ort und im Bundestag? Wie kommen Entscheidungen zustande?

Diesen Fragen können am 28. März wieder bis zu vier Jugendliche ab Klasse 5 bei der SPD-Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Katja Mast im Rahmen des bundesweiten „Girls‘ Day“ nachgehen. Der Girls' Day soll Berufschancen von Mädchen in Berufsfeldern, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind, verbessern. "Ein sinkender Frauenanteil im Bundestag ist für uns der klare Auftrag, mehr Frauen in die Politik zu bringen", so Mast. Bewerbungen männlicher Jugendliche seien trotz dieses Fokus natürlich herzlich willkommen.

09.01.2018 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

Neujahrsempfang der SPD Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis mit Bundesaußenminister Sigmar Gabriel

Die SPD Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis, Katja Mast MdB, die SPD-Gemeinderatsfraktion Pforzheim und die SPD-Kreistagsfraktion Enzkreis laden zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang nach Mühlacker ein. Gastredner wird der geschäftsführende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel MdB sein.

Der Neujahrsempfang findet am Donnerstag, den 18. Januar von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Uhlandbau, Uhlandstr. 7, 75417 Mühlacker statt. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein und freuen uns, Sie beim Neujahrsempfang begrüßen zu dürfen.

24.06.2017 in Veranstaltungen von SPD Remchingen

Radeln für Gerechtigkeit

Radeln für Gerechtigkeit

Zum Wahlkampsauftakt lädt die SPD Remchingen zu einer Fahrradtour mit anschliessendem gemeinsamen Grillen. Die Radtour startet am 1. Juli um 14 Uhr  beim Löwensaal Nöttingen in der Ellmendinger Str. 4, 75196 Remchingen-Nöttingen.

Das gemeinsame Grillen soll dann - auch für Nichtradler - um 16:30 Uhr im Hof des Löwensaals Nöttingen beginnen.

02.04.2017 in Veranstaltungen

"Gedanken zur Zeit - was uns bewegt"

Erwin Staudt, ehemaliger Präsident des VfB Stuttgart 1893 e.V. und IBM Deutschland Manager, sprach beim Bürgerforum der SPD Heimsheim über "Gedanken zur Zeit - was uns bewegt". Mit dabei u.a. unser Kreisvorsitzender, sein Stellvertreter und der hiesige SPD-Vorsitzende. Erwin Staudt gab interessante Einblick in den Sport, Management, Wirtschaft und Kommunalpolitik.

17.03.2017 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

#fragkatja: Einladung zur ersten digitalen Sprechstunde

Katja Mast: "Ich bin gespannt auf meine erste Bürgersprechstunde über Facebook"

Live und direkt an den Bildschirm – Katja Mast, die SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen in Pforzheim und dem Enzkreis, lädt am Mittwoch, den 22. März um 19 Uhr zu ihrer ersten digitalen Bürgersprechstunde auf Facebook ein. "Ich freue mich, im direkten Kontakt mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern deren Fragen zu beantworten", so Katja Mast.

 

10.02.2017 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

"Vom Denken Gebrauch machen" Über die Chancen vernünftiger Politik im postfaktischen Zeitalter

„Vom Denken Gebrauch machen“ – mit dieser Losung machte Fritz Erler 1965 Wahlkampf. Mit Sachlichkeit um die Lösung gesellschaftspolitischer Aufgaben streiten war sein Markenzeichen. Komplexe Sachverhalte verständlich auszudrücken, zeichnete ihn aus.

Kann man Soziale Demokratie heute noch so leben wie damals?

06.01.2017 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

Herzliche Einladung zum SPD-Neujahrsempfang mit Katarina Barley

Die SPD-Kreisverbände Pforzheim & Enzkreis, die SPD-Stadtratsfraktion Pforzheim und die SPD-Kreistagsfraktion Enzkreis laden gemeinsam mit Katja Mast am 11. Januar ab 20:00 Uhr ins Kulturhaus Osterfeld zum traditionellen Neujahrsempfang. Zu Gast in diesem Jahr: SPD-Generalsekretärin Katarina Barley!

 

31.10.2016 in Veranstaltungen

Reform Café: Neue Wege der Mitgliederbeteiligung der SPD im Enzkreis

Am vergangenen Donnerstag hat in der historischen Weinbrennerei in Bilfingen das erste „Reform Café“ in der Geschichte der SPD im Enzkreis stattgefunden. Unter dem Motto „Gemeinsam verändern - sozialdemokratische Impulse für morgen“ wurden die Themen „Soziale Gerechtigkeit“, „Für was steht die SPD?“ und „Wie erreichen wir die Menschen vor Ort auch im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017?“ in Kleingruppen bearbeitet und diskutiert. „Aus den Ergebnissen entstehen erst Leitsätze und schließlich wird das die Basis unserer konkreten politischen Arbeit. Wir möchten möglichst viele Mitglieder an der Ausrichtung des Kreisverbandes teilhaben lassen und so unsere Impulse an die Landes- und Bundes-SPD senden“, erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende Paul Renner, der für die Konzeption und Organisation dieser innovativen und partizipatorischen Methode verantwortlich war.

Die Idee des Reform Cafés sei es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. Dabei soll es um Gespräche über Fragestellungen gehen, die für die Teilnehmenden im Alltag von Bedeutung und Interesse sind, so Paul Renner. Um den Diskurs zu vertiefen, wechselten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehrmals die Tische. Dabei wurden zahlreiche Ideen, Visionen und Wünsche der Genossinnen und Genossen erarbeitet.

Neben zahlreichen Mitgliedern des Kreisverbandes nahm auch Katja Mast, SPD- Bundestagsabgeordnete für die Menschen in Pforzheim und dem Enzkreis, an der Veranstaltung teil und führte mit einem kurzen Impuls in den Abend ein. „So ist die soziale Gerechtigkeit immer noch der Markenkern sozialdemokratischer Politik. Meiner Ansicht nach stützt sich die soziale Gerechtigkeit auf vier Dimensionen: Teilhabegerechtigkeit, Chancengleichheit, Verteilungsgerechtigkeit und Generationengerechtigkeit“, betonte Katja Mast.

Einige der Genossinnen und Genossen teilten im Laufe der Diskussionen in den Kleingruppen die Ansichten von Mast. Es wurden aber auch Bedenken geäußert, dass der Begriff „nicht ausreichend genug definiert ist, viele Menschen können sich darunter nichts vorstellen“ oder auch, dass der Begriff mit Themen bzw. an die aktuelle Politik wie „Steuergerechtigkeit, sozialem Wohnungsbau, gerechten Ausbildungsvergütungen, Grundversorgung im Alter oder mit Rentengerechtigkeit“ unterfüttert und angeknüpft werden müsse.

Auf die Frage, für was die SPD steht wurden Dinge wie „Frieden, Solidarität, Gerechtigkeit“ genannt. Die SPD sollte aber vor allem „eine klarerer Linie und ein klareres Profil aufweisen, Politik von unten machen und mehr Zukunft wagen“.

Auf die dritte Frage, dem Erreichen der Menschen vor Ort, wurden viele Ideen gesammelt. So zum Beispiel ein „Mehr an direktem Dialog, Stammtische zu bestimmten Themen veranstalten, die Menschen in ihrem Lebensumfeld abholen, soziale Medien mehr nutzen und mehr politische Bildungsarbeit vor Ort betreiben“.

Am Ende der Veranstaltung zeigten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer äußerst zufrieden und möchten solche Formate in den Parteialltag etablieren. Für nächstes Jahr ist bereits ein weiteres Reform Café geplant.

31.10.2016 in Veranstaltungen von SPD Illingen / Schützingen

„Reform Café“ Neue Wege der Mitgliederbeteiligung der SPD im Enzkreis.

Am vergangenen Donnerstag hat in der historischen Weinbrennerei in Bilfingen das erste „Reform Café“ in der Geschichte der SPD im Enzkreis stattgefunden. Unter dem Motto „Gemeinsam verändern - sozialdemokratische Impulse für morgen“ wurden die Themen „Soziale Gerechtigkeit“, „Für was steht die SPD?“ und „Wie erreichen wir die Menschen vor Ort auch im Hinblick auf die Bundestagswahl 2017?“ in Kleingruppen bearbeitet und diskutiert. „Aus den Ergebnissen entstehen erst Leitsätze und schließlich wird das die Basis unserer konkreten politischen Arbeit. Wir möchten möglichst viele Mitglieder an der Ausrichtung des Kreisverbandes teilhaben lassen und so unsere Impulse an die Landes- und Bundes-SPD senden“, erklärt der stellvertretende Kreisvorsitzende Paul Renner, der für die Konzeption und Organisation dieser innovativen und partizipatorischen Methode verantwortlich war.

03.03.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

Podiumsdiskussion im Kulturhaus Osterfeld

Gestern fand die traditionelle Podiumsdiskussion im Kulturhaus Osterfeld im vollbesetzten Großen Saal statt. Auf dem Podium diskutierte ich gemeinsam mit Annkathrin Wulff (SPD) aus dem Wahlkreis Pforzheim sowie den beiden Kandidaten der Grünen, der CDU und der FDP. Nach einer Blitzfragerunde wurden wir mit Fragen, teilweise von Zuschauern gestellt, aus den Bereichen Kultur, Bildung, Flüchtlinge, Wirtschaft, Jugend und Soziales konfrontiert. Umrahmt wurde die Podiumsdiskussion vom „Puppenspieler“ Oskar Schneider.
Auf in die letzten 10 Tage.

29.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

ROT-Weinprobe in Remchingen

Gestern fand unsere fünfte und letzte ROT-Weinprobe in Remchingen statt. Die Veranstaltung war, wie auch die letzten vier, sehr gut besucht. Jetzt sind es noch 13 Tage bis zur Wahl, in denen es heißt KÄMPFEN

22.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

ROT-Weinprobe in Neuhausen

Bei unserer vierten Weinprobe in Neuhausen verkosteten wir wieder 6 Rotweine aus dem Enzkreis. Timo Steinhilper begleitete uns wieder durch den Abend und stellte uns die verschiedenen Weine vor. Ebenso wurden wir durch einige schauspielerischen Einlagen von der Betreiberin der "Theaterschachtel" unterhalten.

Die nächste und letzte  Weinprobe findet am Sonntag den 28.2 in Remchingen (ab 17 Uhr, Löwensaal) statt. Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen.

Hinweise:

UNKOSTENBEITRAG:

15,- Euro p. Pers. Darin enthalten sind die Verkostung der verschiedenen Weine und ein kleiner Imbiss.

ANMELDUNG:

Bitte im Wahlkampfbüro

Wahlkampfbüro Thomas Knapp

Kißlingweg 69,

75417 Mühlacker

Telefon: 07041 815420

www.thomas-knapp.de

15.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

ROT-Weinprobe in Mühlacker

Bei unserer dritten Weinprobe in Mühlacker durfte ich über 35 Gäste begrüßen. Insgesamt verkosteten wir 6 Rotweine aus dem Enzkreis, mit Schwerpunkt aus Mühlacker. Timo Steinhilper begleitete uns wieder durch den Abend und stellte uns die verschiedenen Weine vor.

Die nächsten Weinproben findet am Sonntag in Neuhausen (21.2, Theaterschachtel) und in Remchingen (28.2, Löwensaal) statt. Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen.

Hinweise: UNKOSTENBEITRAG: 15,- Euro p. Pers. Darin enthalten sind die Verkostung der verschiedenen Weine und ein kleiner Imbiss.

ANMELDUNG: Bitte im Wahlkampfbüro
Wahlkampfbüro Thomas Knapp
Kißlingweg 69, 75417 Mühlacker
Telefon: 07041 815420
www.thomas-knapp.de

05.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

Besuch des Justizministers Rainer Stickelberger MdL

Gestern besuchte uns der Justizminister Rainer Stickelberger um mich und Annkathrin Wulff (SPD-Landtagskandidatin Pforzheim) im Wahlkampf zu unterstützen. Zum Auftakt des Wahlkampftermins führte uns der Unternehmer Wolfgang Scheidtweiler durch den Gasometer in Pforzheim und gab uns einen exklusiven Einblick in das 360° Panorama "Rom 312".
Danach ging es um den Umgang mit der AfD, die geplante Abschiebehaftanstalt in Pforzheim, den Fall Harry Wörz, die Polizeireform und die anstehende Landtagswahl am 13. März. Im Gegensatz zur vergangenen Wahl, bei der ich leider den Einzug in den Landtag verpasst hatte, spüre ich eine breite Unterstützung. „Da sind mehr als 15 Prozent drin“. Noch 37 Tage bis zur Wahl. Bis dahin kämpfen wir um jede Stimme.

03.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

Einladung zur ROT-Weinprobe in Knittlingen

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

der Enzkreis ist eine vielseitige Region. Das gilt sowohl in politischer, landschaftlicher – vor allem aber auch in weinbaulicher Sicht. Treffen doch in unserer Region die Weinanbaugebiete „Baden“ und „Württemberg“ aufeinander. Grund genug, diese spannende Vielfalt zu entdecken, näher kennen zu lernen und zu probieren.

Ich lade Sie recht herzlich dazu ein, gemeinsam mit mir die verschiedenen Rotweine des Enzkreises zu entdecken.

Über Ihr Kommen
würde ich mich sehr freuen

---------------

Hinweise:
UNKOSTENBEITRAG: 15,- Euro p. Pers.
Darin enthalten sind die Verkostung der verschiedenen Weine und ein kleiner Imbiss.

ANMELDUNG: Bitte im Wahlkampfbüro

Wahlkampfbüro Thomas Knapp
Kißlingweg 69, 75417 Mühlacker
Telefon: 07041 815420
www.thomas-knapp.de

03.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

Neujahrsempfang der SPD Enzkreis und Pforzheim in Remchingen

Gestern fand der Neujahrsempfang der SPD Enzkreis und Pforzheim in Remchingen statt. Zuvor war ich mit Annkathrin Wullf, der SPD-Landtagskandidatin aus Pforzheim, unserer Bundestagsabgeordneten Katja Mast und Nils Schmid dem SPD-Spitzenkandidaten und stellv. Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg in Würm beim Haustürwahlkampf.
Abends stellten wir uns den Fragen der anwesenden Gäste und stimmten uns auf die verbleibenden 39 Tage bis zur Landtagswahl ein.

01.02.2016 in Veranstaltungen von Thomas Knapp

ROTE-Weinprobe in Neuenbürg

Gestern fand unsere erste ROTE-Weinprobe in Neuenbürg statt. Ingesamt verkosteten wir 6 Rotweine aus dem Enzkreis. Der Enzkreis ist eine vielseitige Region. Das gilt sowohl in politischer, landschaftlicher – vor allem aber auch in weinbaulicher Sicht. Treffen doch in unserer Region die Weinanbaugebiete „Baden“ und „Württemberg“ aufeinander. Wir haben viel über die Weine, den Weinbau und den Enzkreis gelernt.
Bei vier weiteren Weinproben hat jeder die Möglichkeit den Enzkreis uns seine Weine zu entdecken. Die nächste Weinprobe findet am Sonntag den 7.2 in der WG Knittlingen statt. Danach folgen die Weinproben in Mühlacker (14.2, MSC Mühlacker), Neuhausen (21.2, Theaterschachtel) und in Remchingen (28.2, Löwensaal). Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen.

Hinweise: UNKOSTENBEITRAG: 15,- Euro p. Pers. Darin enthalten sind die Verkostung der verschiedenen Weine und ein kleiner Imbiss.

ANMELDUNG: Bitte im Wahlkampfbüro
Wahlkampfbüro Thomas Knapp
Kißlingweg 69, 75417 Mühlacker
Telefon: 07041 815420
www.thomas-knapp.de

08.01.2016 in Veranstaltungen von SPD Ortsverein Heimsheim

Neujahrsempfang

Am Freitag, den 15.Januar findet unser traditioneller 18 Neujahrsempfang statt. Beginn 19:30    Wo: Im Schleglerkasten Rittersaal

Nach einem Sektstehempfang können wir der einfühlsamen Musik von Lu Thome lauschen.

Als Redner konnten wir den Integrationspolitischen Sprecher der SPD Bundestagsfraktion Josip Juratovic gewinnen. Wir sind gespannt auf seinen Vortrag.

Ebenfalls wird H. Bürgermeister Troll zu kommunalen Themen einige Worte an uns richten.

Es ist also ein informativer Abend zu erwarten.

Der SPD Ortsverein würde sich freuen, viele Gäste, auch gerne Jüngere, zu unserem Neujahrsempfang begrüßen zu können.

 

20.12.2015 in Veranstaltungen von Katja Mast MdB

Katja Mast: Spenden statt Weihnachtspost

„Kinder sind die Schwächsten in der Gesellschaft. Für sie ist der Deutsche Kinderschutzbund in Pforzheim und dem Enzkreis Stimme und Anker - und er unterstützt Eltern in schwierigen Lebenssituation, damit ihnen die Probleme nicht zu Lasten der Kinder über den Kopf wachsen. Ich bin den Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen beim Kinderschutzbund sehr dankbar für das, was sie für Kinder leisten. Meine Spende ist eine Anerkennung für ihre wichtige Arbeit“, stellt Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, fest.

27.09.2015 in Veranstaltungen von SPD Ortsverein Heimsheim

Ü30 Party im Schleglerkasten

Es ist wieder so weit! Wir möchten mit Euch feiern - für den guten Zweck...

Hier ist der dazugehörige Flyer! :-)

Unsere Frau in Berlin

SPD-Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden

Counter

Besucher:1741643
Heute:37
Online:3